Stadtführung und ADVENTURE ROOMS – DRESDEN

Am 22.09.2016 besuchten wir, die Klasse 9a, die Adventure rooms, in Dresden. Sogenannte „Escape rooms“ gibt es mittlerweile in vielen Großstädten. Hier versucht man aus Räumen zu entfliehen, indem man Rätsel löst und clever kombiniert. Als alle da waren wurden wir belehrt nichts zu fotografieren, daher gibt es leider davon keine Bilder. Danach wurden die Gruppen gewürfelt. Jede Gruppe bestand aus vier Mitgliedern mit denen man zusammen gearbeitet hat. Unsere Gruppe hatte 60 Minuten Zeit aus dem Raum zu entkommen. Die anderen Gruppen hatten jeweils eine halbe Stunde, um zwei Räume zu knacken, diese waren jedoch leichter zu lösen. Die Aufgabe bestand darin die einzelnen  Rätsel zu lösen und den Schlüssel für den Ausgang zu finden. Keine der Gruppen hat es geschafft zu entkommen. Zum Schluss  wurde aufgeschlossen und uns wurde erklärt wie wir entkommen  wären. Anschließend hatten wir eine Stadtführung durch unser schönes Dresden. Leider steckten unsere Gedanken noch in den „Adventure-rooms“ fest. Es war ein toller Tag!

Lara-Sophie Kaulisky und Rosalie Prenzel

am Albertplatz bei schönstem Wetter

im Dresdner Zwinger zur Stadtführung