Filmstudio Babelsberg

 

 

Am Dienstag, dem 20. August 2016, unternahmen die Klassen 8a und 8b der Oberschule Kreischa einen Klassenausflug zum Filmstudio Babelsberg.

Um 07:15 Uhr trafen sich die zwei Klassen mit den Klassenlehrern Frau Mißbach und Herr Wittiber an der Haltestelle Am Mühlgraben in Kreischa. Nach zweieinhalb Stunden Fahrt kamen wir in Babelsberg an und nach einer kurzen Belehrung und der Vergabe der Eintrittskarten und Parkpläne durften wir in Kleingruppen endlich den Filmpark betreten und ihn nach unseren eigenen Interessen erkunden. Der Filmpark überraschte uns mit einer abwechslungsreichen Mischung aus verschiedenen Filmkulissen, z.B. aus „Das Boot“ oder „Der kleine Muck“, unterhaltsamen Shows, einem Actionkino, Fahrattraktionen und zahlreichen Ausstellungen. Wir konnten entdecken, mit welchen Tricks bei Film und Fernsehen gearbeitet wird. Besonders beeindruckend fanden viele die Stuntshow im Vulkan. Hier konnte man sehr gut erkennen, wie Stunts funktionieren und wie die Zuschauer hinter das Licht geführt werden.

Um 16:00 Uhr holte uns der Bus wieder ab und wir fuhren zurück nach Kreischa. Obwohl alle am Abend ziemlich müde waren, empfanden sie das als ein interessantes Erlebnis.

Erik Harzer, Kl. 8a