Kreischaer Herbstputz

Die Schüler der Klasse 9a haben am 4. November wieder einmal tatkräftig dem Kreischaer Heimatverein unterstützt. Aufgeteilt in drei Gruppen wurde an der Lungkwitzer Buche der Sitzbereich von Laub und Schmutz gereinigt. Ebenso war das eifrige Schaben der Laubbesen auf dem „Gang um die Welt“ zu hören, als dieser von seinen Laubbergen befreit wurde. In der Kroatenschlucht war hingegen das eifrige Sägen und Hämmern der Brückenbauer sowie das Klackern der Gartenscheren zu hören, als eine der Brücken erneuert und weiter oben der Wanderweg wieder verbreitert wurde. Die Bilder zeigen an dieser Stelle viel besser, womit sich unsere Schüler auch im Schulalltag beschäftigen.

Herr Thronicker

Auf geht´s ...  viele Hände schaffen viel.

♥ hi ho hi ho ♥ ich bin vergnügt und froh ...

Brückenbau

Herbstidylle in unserer Umgebung

Fleißig wart ihr!

Erst die Arbeit - dann das Vergnügen!