Erfolg bei der 10. Sächsischen Geoolympiade!

Alexander Eisler, Kl.7b und Isabel Friedrich, Kl.10b

hatten es auf ihren Klassenstufen geschafft, bei der 2.Stufe der Sächsischen Geographieolympiade unter die ersten 12 von fast 3800 Schülern zu gelangen und waren somit zur 3.Stufe delegiert, an der sie am 19.11.2015 erfolgreich teilgenommen und unsere Schule würdig vertreten haben! Dabei wurden sie weder von der Topografie noch von der Anwendung allgemeingeografischer Gesetzmäßigkeiten verschont. Ebenso wurde allgemeines Wissen zu Kultur und Land abgefragt.

Herzlichen Glückwunsch!

Dabei ist es Isabel gelungen, einen 2.Platz zu erreichen, der sie nun zur Teilnahme an der 4.und somit letzten Stufe berechtigt, wo es um die Ermittlungdes Sachsensiegers geht. Diese wird am 7.1.2016 in Dresden stattfinden.

Wir beglückwünschen Isabel zu diesem Erfolg und wünschen ihr für den Endausscheid alles Gute!



Frau Beulig und Herr Thronicker