Bester Leser gesucht - Vorlesewettbewerb

Zum Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels trafen sich am Mittwoch, dem 30.11.16 die sechs besten Leser der 6. Klassen der Oberschule Kreischa in unserer Gemeindebibliothek. Und sie hatten auch Zuhörer: 40 Schüler der beiden ersten Klassen unserer Grundschule lauschten den Darbietungen der Großen. Vorgelesen wurde ein dreiminütiger Abschnitt aus einem selbstgewählten Jugendbuch sowie ein unbekannter Text, der von der Jury vorgegeben wurde. Um auf die Weihnachtszeit einzustimmen, handelte es sich dabei um die Geschichte „Weihnachten beim Weihnachtsmann“. Alle Teilnehmer gaben sich große Mühe. Doch schließlich sollte ein Schulsieger ermittelt werden. Die Jury, zu der Herr Wittiber, Frau Haschke und Frau Arnold gehörten, entschied sich für Rebekka Heller aus der Klasse 6b. Sie wird unsere Schule nun beim Kreisentscheid Ende Januar vertreten. Wir wünschen ihr dazu viel Erfolg! Den zweiten Platz belegte Vincent Goldbeck aus der Klasse 6b und den dritten Platz Jessica Mix aus der 6a.

Ein herzliches Dankeschön gilt Frau Haschke aus der Gemeindebibliothek, die uns ganz kurzfristig gestattet hat, den Wettbewerb in der zum Lesen anregenden Atmosphäre unserer Gemeindebibliothek stattfinden zu lassen sowie Frau Büttner vom Fahrradmarkt und der Buchhandlung Büttner, die jedes Jahr tolle Buchprämien für unseren Vorlesewettbewerb zur Verfügung stellt.

Claudia Arnold  (Deutschlehrerin)

in der Bibliothek in Kreischa

sehr aufmerksame Zuhörer

eine Weihnachtsgeschichte und ein selbst gewählter Text wurde vorgelesen