40 Jahre Schule

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt



alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

40 Jahre neue Schule in Kreischa

 

Vierzig Jahre alt wird das Schulgebäude von Kreischa in diesem Jahr. Das nahmen die Grundschule, die Oberschule und der Hort unseres Ortes zum Anlass, um gemeinsam mit vielen Helfern ein großes Fest auf die Beine zu stellen.

Auftakt der Feierlichkeiten waren die beiden eindrucksvollen Zirkusveranstaltungen am Freitag, dem 13. und Sonnabend, dem 14. September, bei denen die Schüler der 1. bis 5. Klassen zeigen konnten, was sie in zwei Tagen unter der professionellen Leitung der Artisten des Projektzirkus Sperlich gelernt hatten.

Der Samstag stand ganz im Zeichen des „Treffens der Generationen“.

Ehemalige Lehrer und Schüler, technische Kräfte und Einwohner aus Kreischa waren zu Gast im Schulgebäude. Bei Bratwurst oder Suppe aus der Gulaschkanone der FFW Kreischa, im Schülercafe oder in den ehemaligen Klassenzimmern wurden Erinnerungen wach. Die Gäste konnten gemeinsam plaudern oder den musikalischen Darbietungen der Musik-, Tanz- und Kunstschule Bannewitz lauschen. Schüler der 9. Klasse gestalteten eine historische Modenschau. Frau Lukaschek, eine ehemalige Schülerin unserer Schule, las aus ihrem Buch „Flirt mit dem Tod“.

In mühevoller Kleinarbeit hatte Frau Hempel mit der AG Schulgeschichte eine umfangreiche Ausstellung vorbereitet, die an manche Episode vergangener Schultage erinnerte. Im Schulhaus hingen die Schulanfangsbilder aller Klassen und in einem Zimmer wurden Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht vergangener Jahre gezeigt.

Höhepunkt des Tages war die Festveranstaltung in der mit Blumen geschmückten Turnhalle, bei der ein Bild von Ulrich Eisenfeld enthüllt wurde, das jetzt das Foyer unserer Schule schmückt. Mit Hilfe vieler Sponsoren wird es der Förderverein der Oberschule kaufen.

Frau Hille, die uns die Grüße des Landrates überbrachte, hatte für die Besucher der Festveranstaltung noch eine sehr gute Nachricht: Der Schulnetzplan für die Oberschulen ist bestätigt und damit der Bestand der Oberschule in Kreischa auf Dauer gesichert.

Das nächste Fest kann also geplant werden. Spätestens in 10 Jahren sehen wir uns wieder, zum fünfzigsten Jubiläum.

 

C. Mißbach

 

Sponsoren
 
Die Oberschule Kreischa möchte sich für die Unterstützung durch die vielen Helfer und Sponsoren zum Schulfest am 14.9.13 bedanken. Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Kreischa, Gärtnerei Lutz Görsch, Bäckerei Schietzold, Druckerei Blume, Friedhofsgärtner Franke, Baumschule Kreiser, Hotel „Kreischaer Hof“, Bauhof GV Kreischa mit Herrn Dugas, Frau Lerche und Frau Seifert.