Geoolympiade

Inzwischen sind auch die 2. und die 3. Stufe der 3. Sächsischen Geoolympiade Geschichte und verliefen sehr erfolgreich für unsere beiden Teilnehmer Michaela Molineus (Klasse 7) und Sebastian Wetzel (Klasse 10).Da beide bei der 2. Stufe, die am 13. November 2008 in Pirna stattfand, in ihrer Klassenstufe jeweils den ersten Platz erreichten, konnten sie an der 3. Stufe teilnehmen, die am 4. Dezember 2008 in der Sächsischen Bildungsagentur, Regionalstelle Dresden, stattfand. Michaela platzierte sich dabei im Vorderfeld und Sebastian konnte erneut den Siegerplatz erkämpfen. Sebastian griff nun beim Kampf um den "Sachsenmeister" an. Diese letzte Runde fand am 15. Januar 2009 in Dresden im Blockhaus statt. Dabei wetteiferten alle Sieger der 5 Regionalstellen (15 Schüler) um den Meistertitel.Sebastian erreichte am Ende die meisten Punkte und gewann somit die 3. Sächsische Geographie-Olympiade in der Klassenstufe 10.

Herzlichen Glückwunsch!!!
H. Beulig (Geografielehrerin)