Lesewettbewerb Klasse 6

Leseratten in unserer Gemeindebibliothek

 

Auch in diesem Schuljahr sollte der beste Leser der 6. Klasse unserer Oberschule ausgezeichnet werden. Zu dem vom Deutschen Buchhandel initiierten Wettbewerb trafen sich am Mittwoch, dem 6.12.17 die fünf besten Leser dieser Altersgruppe in unserer bereits weihnachtlich geschmückten Gemeindebibliothek. Zwischen all den Büchern machte das Lesen noch viel mehr Spaß als in der Schule.

Und es waren auch Gäste eingeladen. Die beiden ersten Klassen unserer Grundschule und deren Klassenlehrer hörten zu, wie die Großen aus einem selbst gewählten Jugendbuch vorlasen und schließlich eine Weihnachtsgeschichte darboten.

Alle Teilnehmer waren gut vorbereitet und motiviert. Das beste Ergebnis erzielte jedoch Anni Schreger, die unsere Schule nun beim Kreisentscheid Ende Januar vertreten wird. Den zweiten Platz belegte Leonie von Goeckel, gefolgt von Elias Dölling. Alle Drei erhielten tolle Buchprämien, die Frau Büttner vom Fahrradmarkt und der Buchhandlung Büttner zur Verfügung stellte. Ein herzliches Dankeschön dafür.

 

von Claudia Arnold (Deutschlehrerin)

Die gespannten Zuhörer aus den ersten Klassen

Die besten Leser aus Klasse 6

Die Sieger: Anni Schreger, Leonie von Goeckel und Elias Dölling (von links nach rechts)