Konzert "Romantik 2.0"

Am Montag, den 20.03.2017, gingen die Klassen 8 bis 10 der Oberschule Kreischa zu dem Konzert "Romantik 2.0", das vom Büro für Marketing und Kommunikation veranstaltet wurde. Um die Mittagszeit trafen sich die Schülerinnen und Schüler vor dem Kreischaer Vereinshaus. Das Projekt FUTURUM verbindet scheinbar Unvereinbares – Rockmusik und klassische Romanze, die Welt der Zukunft und die Malerei des 19. Jahrhunderts. Dann fing das Stück an und es wurde eine Diashow mit Bildern von Casper David Friedrich an die Wand projiziert. Johannes Hautop spielte dazu an der E-Gitarre Musik von Robert Schumann und Sebastian Lohse sang Texte von Heinrich Heine und Joseph von Eichendorff. Es wechselten sich stets Lied und Gedicht ab. Die beiden Männer trugen altertümliche Kleidung, wie man sie zur Zeit der Romantik getragen hat. Die Show wurde durch viele visuelle Effekte und Schwarzlicht unterstützt, es war alles sehr authentisch gemacht und die Musik und Gedichte kamen sehr gut beim Publikum an. Gegen 13:30 Uhr endete die einstündige Vorstellung jedoch schon und die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 gingen nach Hause, nicht jedoch, ohne eine neue Sicht auf die Welt der Romantik entdeckt zu haben.

Weitere Informationen zu dem Konzert unter  http://duo.futurum-music.de/

Sarah Hartmann Klasse 10