Projekt Rom

Fächerverbindender Unterricht der Klassen 6

Am 27. und 28. Januar arbeiteten die Schüler der Klassen 6a und 6b am gemeinsamen Projekt der Fächer
Geschichte, Kunst, Geographie und Lernen lernen. In Gruppenarbeit beschäftigten sie sich mit dem Leben
und der Kultur im Römischen Reich. Sie zeichneten in eine Karte die Grenzen und die Provinzen des Imperiums
und die Lage der Ruinenstädte, die man heute noch besichtigen kann. Sie suchten Bilder zu interessanten Themen
des antiken Lebens und gestalteten damit ihre Schautafel. Höhepunkt der zwei Tage war die Präsentation der
Ergebnisse vor den Schülern beider Klassen.

Frau Mißbach