Fächerverbindender Unterricht

Am 04.02.14 hatte die Klasse 10 der Oberschule Kreischa fächerverbindenden Unterricht (Biologie, Ethik und ev. Religion).

Das Thema war „Unerfüllter Kinderwunsch“ mit der Frage, ob dies ein gesellschaftliches oder privates Problem sei? Als Einführung zum Thema sahen wir den Film „Wenn ein Traum nicht in Erfüllung geht, Sehnsucht nach einem Kind, anders als geplant …“. Anschließend arbeiteten die Schüler in zweier Gruppen zusammen. In dieser Zeit löste man Aufgaben, recherchierten wir im Internet und gestalteten dazu ein Plakat. Am Ende des Tages erhielten wir einen Einblick über das Thema und konnten uns in die Lage der betroffenen Paare hineinversetzen. Außerdem konnten wir erfahren, mit welchen Methoden diesen Paaren geholfen werden kann. Ich denke allen Schülern hat diese Form des Fächerverbindenden Unterrichtes gut gefallen.

Marie Meyer/Klasse 10