Operettenbesuch

Am 7. Oktober waren die 10. Klassen im Musical "JEKYLL & HYDE" in der Staatsoperette Dresden.

In dem Musical ging es um den aufstrebenden Arzt Dr. Henry Jekyll. In der Hoffnung auf eine bessere Welt, in der das Böse endgültig besiegt werden kann, beginnt er mit einem verhängnisvollen Selbstversuch. Fortan zieht Dr. Jekyll als mordender Edward Hyde durch die Straßen Londons. Es war interessant, laut und manchmal auch etwas gruslig. Am Ende gab es kräftigen Beifall.

© Staatsoperette Dresden