Skilager

Ski fahren total

Ein Jahr intensiver Vorbereitung war endlich um. Wir konnten Sponsoren finden und mit verschiedenen Aktionen einen Teil der Kosten für die Fahrt selbst finanzieren. Los ging es nach Hochkrimml!
Alles weiß soweit das Auge reicht, meist Sonne, perfekte Pisten (165 km), keine Wartezeiten an den modernen Bahnen und Liften (51) des riesigen Skigebiets, praktische Unterbringung und Verpflegung im Jugendgästehaus „Gerlosplatte“ direkt am Hang.
Jetzt nur noch Ski fahren lernen, dann werden es perfekte Tage in einer traumhaften Bergwelt! Auf geht’s!Ski heil! Unter der Anleitung unserer (Ski-)Lehrer gaben wir uns große Mühe, unsere ersten Schwünge im Schnee zu ziehen. Von Tag zu Tag machten wir Fortschritte. Die Geschwindigkeit steigerte sich, Stürze wurden weniger. Dann ging es sogar auf Tagestour durchs ganze Skigebiet. Wir mussten die unterschiedlichsten Pisten bewältigen: Flache und steile; blaue, rote und schwarze; breite und schmale waren dabei.
Natürlich war auch der Spaß nach Trainingsende groß. Höhepunkte waren die Singstar-Party und der Rodelgaudi.
Riesigen Einsatz zeigten wir beim Wettkampf am fünften Skitag. Schließlich wollten wir unsere Fortschritte auf den Brettln zeigen und wie die Profis fahren.
Nicht zu glauben: Alle können jetzt Skifahren! Leider war die Woche im Schnee zu schnell vorbei. Es war super anstrengend, aber eine ganz besondere Klassenfahrt.