Weimarfahrt

Auf den Spuren von Goethe und Schiller

Unserer Schultradition folgend begaben sich auch in diesem Schuljahr die Schüler der 10. Klasse auf die Spuren von Goethe und Schiller. Gut vorbereitet und mit vielen Fragen im Kopf fuhren sie am 18.10.08 mit ihrer Deutschlehrerin Frau Arnold und der Geschichtslehrerin Frau Münch nach Weimar, um Informationen und Wissenswertes für ihre komplexe Leistung im Fach Deutsch zu sammeln. Gemeinsam mit einer netten und sehr erfahrenen Reiseleiterin erkundeten sie die Stadt und erfuhren dabei viel Interessantes über Weimar und ihre zum Teil sehr berühmten Bewohner. Im Anschluss daran nutzten sie die Zeit, um die Gedenkstätte Buchenwald und das ehemalige Konzentrationslager zu besichtigen. Hier mussten sie die Erfahrung machen, dass sich unweit der Wirkungsstätte unserer berühmtesten deutschen Dichter während der Naziherrschaft Grauenhaftes abspielte, was viele von ihnen sehr bewegte.